Vorbericht zum letzten Heimspiel der Saison

Das letzte Heimspiel der Saison steht an. Im Spiel gegen Thun wird es wohl für Fans und Spieler schwer, nochmals eine vollständig konzentrierte Leistung abzurufen. Zu viel Verschleiss in körperlicher und mentaler Hinsicht hat der letzte Mittwoch gekostet. Nichts desto trotz beinhaltet das Spiel auch Chancen. Es wird in der Startaufstellung zu vielen Veränderungen kommen, was den jungen Talenten und Ersatzkräften nochmals eine Gelegenheit gibt, sich dem Coach zu präsentieren und sich aufzudrängen. Ebenfalls können die Helden vom Mittwochsspiel gebührend gefeiert werden. Wenn die Thuner jedoch mit allen Kräften auf ihre letzte Chance für die Europa League Qualifikation pochen, wird es den Luzernern wohl schwer fallen, hier Punkte zu gewinnen. Ich bin aber optimistisch, dass die Spieler spätestens beim Betreten des Platzes die allfällig fehlende Motivation wieder finden und die Enttäuschung vergessen, wenn sie sehen, wie stolz und dankbar ihnen die Massen für das Erreichte sind. Es muss deshalb wohl bis zum Ende der 90 Minuten abgewartet werden, um ein wirkliches Urteil über den Zustand der Spieler zu fällen. Wir wären zwar alle froh über einen Sieg hier gegen Thun, sollte es dem Team jedoch nicht gelingen, die nötigen Kräfte zu mobilisieren, wird ihnen keiner böse sein. Zu gross ist der Respekt vor der Leistung letzten Mittwoch und dem Erreichten in dieser Saison.

An dieser Stelle soll auch den Neo-Nationalspielern Alain Wiss und Adrian Winter ganz recht herzlich zu ihrem Aufgebot gratuliert werden. Mit ihren unglaublichen Leistungen in dieser Saison, haben sie es sich redlich verdient. Beide haben unter Yakin einen riesen Schritt in ihrer Entwicklung gemacht. Wir dürfen gespannt sein, wohin ihre Wege noch führen werden. Ich bin jedoch sicher, dass sie mit ihren Fähigkeiten, ihrer Moral und der Kampfkraft eine Bereicherung für unsere in letzter Zeit etwas nonchalant auftretende Nati sein werden.

HO-HO-HOPP LOZÄRN!!!

About these ads
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: